Unser Event für IBM Planning Analytics/TM1 und dessen Umfeld

Das Neueste von IBM Planning Analytics/TM und Paladin, spannende Sessions zwischen Einsteiger- und Best-Practice-Level für Fachanwender, Manager und Techniker

Unser Jahreshöhepunkt

Einmal im Jahr schaffen wir den Anlass, möglichst viele Anwender, Partner, Repräsentanten der IBM und alle OLAPLINER zu einem hochkarätigen Erfahrungsaustausch zusammenzubringen. Es ist die gemeinsame Begeisterung für IBM Planning Analytics, die TM1-Technologie und deren Umfeld, die den Charme dieses Events ausmacht.

05.10.2022
Schloss Garath, Düsseldorf

Das Thema

Die TM1-Technologie ist ein multidimensionales hochdynamisches Integrationsgenie. Sie fügt sich in alle denkbaren IT-Umgebungen nahtlos ein. Sie kommuniziert mit allen Technologien und kann Daten aus verschiedensten Quellen laden, harmonisieren, verarbeiten und zurückschreiben.

Kooperation statt Konkurrenz: Für uns gibt es kein technologisches „Entweder-oder“, sondern ein integratives „Miteinander“. Wie sieht das in der Realität aus? Was erreichen unsere Kunden mit TM1? Was tragen wir gemeinsam mit unseren Partnern bei?

Gemeinsam mit unseren Partnern IBM, BI2run und Virtivity präsentieren wir TM1 als ideale Basis für alle datenbasierten Entscheidungs- und Steuerungsprozesse.

Das Format

In diesem Jahr wieder live auf Schloss Garath zu Düsseldorf! Wir freuen uns auf den direkten Dialog und unmittelbaren Erfahrungsaustausch mit unseren Kunden und Partnern!

Wir laden Sie im direkten Anschluss an die Vorträge zum Networken und Fachsimpeln bei einem gemütlichen Abendessen direkt vor Ort auf Schloss Garath zu Düsseldorf ein.

Natürlich bleibt das Anwendertreffen hybrid. Wir werden alle Vorträge streamen und nachträglich online zur Verfügung stellen.

Die Referenten

Neben der IBM begrüßen wir in diesem Jahr unsere Partner BI2run und Virtivity als Referenten. Wir formen eine sehr leistungsfähige Kooperation: drei anerkannte TM1-Experten spezialisieren sich an unterschiedlichen Leistungsschwerpunkten, um noch effektiver Kundennutzen zu schaffen.

Während Virtivity sich auf Lösungs- und Produktentwicklung spezialisiert, bleibt der Fokus der OLAPLINE im Bereich Projektunterstützung mit technischen und fachlichen High-End-Anforderungen und BI2run positioniert sich im Bereich des 24/7-Supports und der Betriebsführung von TM1-Umgebungen.

Agenda

Uhrzeit Thema
09:00 – 10:00 Keynote
---
Steffen Güntzler
Principal Ecosystem Manager
IBM Technology, DACH
---
Als erklärte Techies verbindet IBM und OLAPLINE die Begeisterung für Technologie. IBM ist seit 111 Jahren eines der innovativsten Technologie­unternehmen der Welt. Und während IBMer an zukunftsträchtigen Technologien unterschiedlicher Anwendungs­gebiete forschen und entwickeln, von Hardware (Quanten-Computer) bis Software (Künstliche Intelligenz), konzentrieren wir uns zu 100 % auf die Kreation nachhaltiger Lösungen für individuelle Business Cases mit Planning Analytics, unserem Favoriten im IBM-Portfolio.

Wir freuen uns auf die Keynote von Steffen Güntzler, die das Anwendertreffen in den Gesamt­zusammenhang aus IBM-Strategie, technologischer Entwicklung, Partner­ökosystem und dem daraus resultierenden Mehrwert für Kunden setzen wird.

Steffen Güntzler ist als langjähriger Manager im Ecosystem einer der wichtigsten Ansprechpartner für IBM-Businesspartner.
10:00 – 11:00 Redesign und Relaunch des Controlling-Systems der Heise-Gruppe
---
Ralf Kapellmann
Head of Financial Controlling
Heise Gruppe GmbH & Co. KG

Melanie Mohrhoff
Senior Controllerin
Heise Gruppe GmbH & Co. KG
---
Als weitverzweigtes Medienhaus vermittelt die Heise Gruppe Informationen und Medien­dienstleistungen.

Das Unternehmens­wachstum und die Dynamik der Digitalisierung erhöhen die Anforderungen an die Controlling-Systeme, um schnell und übergreifend auf Veränderungen reagieren zu können.
Damit wir in diesem Umfeld weiterhin aktuelle, strukturierte und verlässliche Informationen zur Verfügung stellen können, haben wir zusammen mit der OLAPLINE ein Redesign unseres TM1-Systems auf die neuesten Paladin-Standards vorgenommen.

Bei allen Veränderungen sowie Anpassungen unserer Lösung haben wir uns an den folgenden vier Kernzielen orientiert: Datenqualität optimieren, Transparenz erhöhen, Controlling-Prozesse vereinheitlichen, Zeitersparnis schaffen. Dazu möchten wir Ihnen unter anderem aufzeigen, wo wir Strukturen vereinheitlicht und Datentransfers sowie Prozesse automatisiert haben.

Freuen Sie sich auf einen spannenden Vortrag zum Bau von Dimensionen, Datenwürfeln, Prozessen sowie eines Berechtigungskonzeptes.
11:00 – 12:00 Neuerungen in IBM Planning Analytics with Watson
---
Christian Wagner
Executive Solution Specialist Planning Analytics, TM1
IBM Technology Sales, DACH
---
Christian Wagner ist als einer der führenden Experten für IBM Planning Analytics und die TM1-Datenbank weltweit bekannt. Er stellt die neuesten Entwicklungen in Planning Analytics Workspace (PAW) und Planning Analytics for Excel (PAX) vor.

IBM Planning Analytics hat in den vergangenen Jahren eine bemerkenswerte Entwicklung vollzogen und eine neue Reife erreicht, die sich in stetig wachsender Kundenzufriedenheit widerspiegelt. Hier wird unsere Beobachtung durch Spitzenbewertungen in BARC- und Ventana-Umfragen gestützt (https://www.ventanaresearch.com/press-release/ventana-research-releases-business-planning-value-index und https://www.ibm.com/downloads/cas/YXKK2VLE). Zusätzlich zum Ausblick auf die kleinen und großen Neuerungen (wie in jedem Jahr beim OLAPLINE-Anwendertreffen) möchten wir uns in diesem Jahr auf eine Reifebetrachtung der Client-Komponenten, deren Features und Funktionen konzentrieren.
12:00 – 13:00 Pause
13:00 – 14:00 Highlights aus X+1 Jahren Supporterfahrung
---
Frezghi Mehreteab
Helmut Langer
Bi2run GmbH & Co.KG
---
BI2run hat viele Jahre Supporterfahrung mit TM1 gesammelt. Dabei wurden zahlreiche erhellende Erkenntnisse gewonnen.

Frezghi Mehreteab, Supportkoordinator bei BI2run und Helmut Langer, Manager Kundenzufriedenheit berichten von Supportfällen, die man nicht mehr vergisst. Kopierte Festplatten, gezogene Stecker, gelöschte Cubes, in jedem der Fälle steckte ein Learning für den Kunden und die Supportmannschaft.

Erfahren Sie, wie Sie Ihren Support-Mitarbeiter zum Lachen bringen und welche Tipps und Tricks in keiner TM1-Dokumentation zu finden sind.
14:00 – 15:00 TM1 Server - What´s in the Lab!
---
Hubert Heijkers
Chief Architect TM1 Server
IBM Software
---
Hubert Heijkers explains new features and improvements of the TM1 server, the beating heart of IBM Planning Analytics, that him and his team are presently working on.
---
Attention: Most webinars of the event being held in German, Hubert´s session will be conducted in English. That is why we are happy to welcome English speaking TM1 and Planning Analytics enthusiasts, too: colleagues, end-users, partners, IBMers.
15:00 - 16:00 Visual Planning
---
Christoph Hein
DB Systel GmbH
---
Christoph Hein ist Product Owner des TM1-Consulting Teams der DB Systel. Seine Kollegen und er verantworten einen Großteil der BI-Projekte auf Basis von IBM Planning Analytics With Watson im DB-Konzern. Davor implementierte er TM1 als Berater für verschiedene Unternehmen und arbeitete als strategischer Produktmanager für TM1-Lösungen bei der Cubeware GmbH. Daneben ist Christoph Hein als Dozent an Hochschulen und Autor von Fachbüchern tätig, hält Vorträge und ist Gast in verschiedenen Podcast-Formaten.

Wir schätzen seine unermüdliche Arbeit, z.B. bei BI or DIE, die TM1-Technologie zu erklären und zu entmystifizieren. Es freut uns, Ihn auch in diesem Jahr bei uns zu haben!

---
Christoph spricht in diesem Jahr über das Thema "Visual Planning" und beleuchtet verschiedene Aspekte:

➔ Steigerung der Datenqualität durch das Identifizieren von Ausreißern
➔ Steigerung der Datenqualität in der Planung
➔ Verbesserung der Kommunikation der Planung durch zielgruppengerechte Aufbereitung der Ergebnisse
➔ Vereinfachtes Erkennen der Auswirkungen einzelner Eingaben auf gesamte Planung durch automatische Ermittlung der Korrelationen

Wir untersetzen den Vortrag mit einem Praxisbeispiel.
16:00 - 17:00 Maximiere die Konnektivität Deiner TM1-Installation dank MOSAIK!
---
Florian Kaiser
Virtivity GmbH
---
Der große Vorteil von TM1 Web liegt in dessen hoher Flexibilität im Bau von Planungs- und Reporting-Lösungen. Viele, aber nicht alle Anforderungen lassen sich mit Bordmitteln umsetzen. Anwender müssen daher mitunter auf Applikationen von Drittanbietern zurückgreifen oder eigene Applikationen entwickeln. MOSAIK aus der APOLLO-Suite schließt diese Lücken!

Durch den Einsatz von MOSAIK können TM1-Web-Sheets, webfähige Applikationen von Drittanbietern und frei programmierte Webseiten gemeinsam auf einer Seite vereint und synchronisiert werden. Damit wird eine unkomplizierte Anwendung für den Nutzer geschaffen. Die gesamte Datenhaltung erfolgt im TM1-Server und kann dort an die individuellen Bedürfnisse des Anwenders angepasst werden. MOSAIK ist Teil der APOLLO-Suite, mit welcher Sie auf bereits vorkonfigurierte Module zurückgreifen können und welche noch viele weitere Vorteile, wie z. B. die SAP-Konnektivität, bietet.

Florian Kaiser ist Berater und Gründungsmitglied bei der Virtivity GmbH. Er gibt Ihnen einen kurzen Einblick in das Potenzial von MOSAIK anhand von anschaulichen Praxisbeispielen und berichtet aus seiner Erfahrung aus der täglichen Projektarbeit.
17:00 - 17:45 OLAPLINE Tipps und Tricks
---
Henri Stenzel
OLAPLINE GmbH
---
Unser Fokus liegt auf der Neuentwicklung und dem Redesign von Controlling-Systemen im Rahmen von Projekten und der nachfolgenden begleitenden Weiterentwicklung, mit einem auf die kontinuierliche Herausarbeitung der Vorteile der TM1-Technologie adaptierten Coaching-Ansatz.

Was geht, wenn das Konzept stimmt und die Ausführung optimal ist: Wir zeigen an kurzen Beispielen, wie wir bei unseren Stammkunden technisch hoch anspruchsvolle Anforderungen umsetzen.

Es geht unter anderem um SSO mit 2-Faktor-Authorisierung, automatisiertes Reporting unter hohen Compliance-Anforderungen und GIT-Unterstützung in der TM1-Entwicklung.

Anmeldung zum Anwendertreffen 2022

Übernachtung und Shuttle-Service

Wir möchten wieder mehr Gäste bei uns auf Schloss Garath begrüßen. Deshalb haben wir "wie früher" ein kleines Kontingent an Hotelzimmern in der Nähe des Veranstaltungsorts reserviert (99 € inkl. Frühstück) und planen auch einen Shuttle-Service. Buchungsfrist ist der 17.09.2022. Zögern Sie also nicht mit Ihrer Anmeldung, wenn die Reise nach Düsseldorf für Sie in Frage kommt. Selbstverständlich ist unser Buffet ein Privileg der Anwesenden ;)

Sollten Sie an einem Zimmer interessiert sein (Shuttle-Service nach Schloss Garath inklusive), nutzen Sie bitte die entsprechende Check-Box im Anmeldeformular.

Abendveranstaltung

Es würde uns sehr freuen, wenn Sie im Anschluss an die Vorträge zum Abendessen im Schloss bleiben würden.

Zur besseren Planbarkeit bitten wir Sie darum, das entsprechende Häkchen zu setzen.

Generelle Teilnahmebedingungen

Die Veranstaltung ist kostenfrei. Wir laden Sie und Ihre Kollegen herzlich ein.

Bitte füllen Sie das Formular für jeden Teilnehmer separat aus.

Teilnahmebedingungen bei Online-Teilnahme

Bitte kreuzen Sie im Falle einer Online-Teilnahme die einzelnen Sessions an, an denen Sie teilnehmen möchten.

Sie bekommen in der Folge eine Anmeldebestätigung von uns geschickt. Den Link zum Webinar versenden wir voraussichtlich 48 Stunden vor Beginn.

Sollten Sie trotz Anmeldung nicht teilnehmen können, erhalten Sie Zugriff auf die Aufzeichnung der gewünschten Online-Sessions.

Persönliche Daten
Daten zum Unternehmen
Teilnahme vor Ort oder online? *
Ich wünsche eine Hotelbuchung!
Ich melde mich für nachfolgende Online-Sessions an.
Datenschutzhinweis *

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtangaben.