TM1 ist State of the Art unter den OLAP-​Lösungsplattformen.




  +49 211 9708 140


 

TM1 ist eine der ersten „In-Memory“-Datenbanken. Sie wurde von Edgar F. Codd, der 1970 die relationale Datenbank erfand, als OLAP-​Datenbank abgegrenzt.

TM1 ist eine Standardsoftware einer völlig neuen Kategorie, eine funktionale Datenbank und damit eine universelle Lösungsplattform. Sowohl Modellierung als auch Formelentwicklung und Scripting können am lebenden Objekt erfolgen. Selbst Rechteverwaltung und Formatierung der Oberflächenobjekte erfolgen in Live-​Auswertung der Gesamtsituation. Für den Endanwender wird es möglich, sein wirtschaftliches Wissen und seine Erfahrung direkt in die Modellierung der TM1-​Systeme einzubringen und diese damit ständig weiter zu entwickeln. So können extrem dynamische​Planungsprozesse in einem kontrollierten Workflow sicher beherrscht werden.

Diese einzigartige Lösungsplattform wird zur agilen Implementierung von Budgetierungs-​, Planungs– und Forecast-​Lösungen sowie Analyse– und Berichtssystemen verwendet. Die Daten werden stets im Hauptspeicher gehalten. Datenberechnungen erfolgen in Echtzeit (z. B. die Konsolidierungen in Hierarchien oder die Berechnung der dimensions– und cubeübergreifenden TM1-​Regeln).

Relationale Datenbanken sind heute die Grundlage der meisten IT-​Systeme. TM1 kann diese relationalen Datenbanken in ihrer Funktionsweise sehr gut ergänzen und regelmäßig sogar vorteilhaft ersetzen.

 








Kontaktformular




1000 Zeichen verbleibend