Die flexible Arbeitsweise von TM1 wird auf die Erarbeitung von Texten aller Art ausgedehnt.




  +49 211 9708 140


Hoher Arbeitsaufwand - mangelnde Produktionssicherheit

Im Controlling lassen sich mit IBM Cognos TM1 und MS Excel konsistente und hochwertige Reports in der notwendigen Geschwindigkeit erstellen. Ansatzweise können datenbezogene Texte bereits in TM1 hinterlegt und mitgeführt werden. Vom Monats- über den Quartals- bis zum jährlichen Geschäftsbericht wird es zunehmend notwendig, umfangreichere Erklärungen im Gesamtzusammenhang zu platzieren. Bei einigen Kunden sind bereits die Monatsberichte dezentral zu kommentieren.

Die Berichte müssen unter Zeitdruck, mit hohem Abstimmungs-, Korrektur- und Gestaltungsaufwand, dezentral erstellt und bearbeitet werden. Der Koordinations- und Konsolidierungsaufwand des Berichts ist sehr hoch, weil sich die Daten bis kurz vor Veröffentlichung ändern und hohe Anforderungen an ein zeitgemäßes Layout hinzukommen. Zusätzlich zum großer Aufwand besteht eine mangelnde Produktionssicherheit durch mangelnde Nachvollziehbarkeit, ungeregelten Datenzugriff und fehlende Versionssicherheit bezüglich der finalen Version durch dezentrale Datenhaltung.

Der Einsatz von Tango im Controlling-Umfeld

In TM1 werden die Berichtskomponenten zeitnah und konsistent zur Übernahme nach Tango bereitgestellt. In tango erscheinen die Tabellen als Objekte und können in unterschiedliche Berichte eingebracht werden.

Die Arbeit an den Textkomponenten (zugriffsgeregelt in der Tango-Arbeitsgruppe) kann arbeitsteilig inhouse und von dezentralen Arbeitsplätzen am zentralen Datenbestand ausgeführt werden.

Die zentrale Datenhaltung schafft Versionssicherheit, mit dem Statusworkflow lassen sich Änderungen stringent nachverfolgen. Durch Stilvorlagen und standardisierte Muster lassen sich eine hochwertige Gestaltung mit hoher Arbeitsgeschwindigkeit verbinden.

Automatisierung des Berichtswesens bei größter Flexibilität

Die flexible Arbeitsweise von TM1 wird auf die Erarbeitung von Texten aller Art ausgedehnt. Die Texte werden zentral verwaltet und stehen als Komponenten für alle Kanäle zur Verfügung: Monats- und Quartalsberichte, ePub, Web-Site usw.

Mit geringem Abstimmungsaufwand bei Änderungen (selbst bei weltweit agierenden Teams), lassen sich die Inhalte bis zur letzten Minute aktualisieren. Ein Abgleich der Tabellen bei Korrekturen erfolgt automatisch.


  • OLAPLINE und MarkStein – Eine strategische Partnerschaft

    Die Erstellung von Monats-, Quartals- und Geschäftsberichten erfordert viel Zeit und umfangreiche Abstimmungsprozesse. Mit der in Zusammenarbeit mit OLAPLINE integrierten Lösung Tango von MarkStein Software lassen sich aus IBM Cognos TM1 in kürzester Zeit und weitgehend automatisiert optisch ansprechende Berichte erstellen. Die Aktualisierung der Tabellen erfolgt dabei auf Knopfdruck ohne weitere Arbeitsschritte. Die Erstellung und Abstimmung der Texte findet in einem gesicherten Ablauf über ein Web-Interface statt, so dass Mitarbeiter weltweit partizipieren können. Die hochwertig gestalteten Vorlagen für die Berichte können flexibel erstellt und schnell angepasst werden. Das System kann zusätzlich auf die gesamte Unternehmenskommunikation erweitert werden.







Kontaktformular




1000 Zeichen verbleibend