Sie finden hier Vortragsunterlagen, Bilder und Impressionen des Anwendertreffens 2009.




  +49 211 9708 140


Am 24.09.2009 fand unser jährliches TM1-Anwendertreffen auf Schloß Garath in Düsseldorf statt. Zu dieser Veranstaltung konnten wir über 50 Teilnehmer begrüßen. Das Teilnehmerfeld bot eine gelungene Mischung aus OLAPLINE-Kunden, Vertretern unserer Kooperations- und Technologieparter sowie zahlreichen weiteren TM1-Anwendern. Wie schon bei den letzten Anwendertagen herrschte auch diesmal wieder eine entspannte und familiäre Atmosphäre, die abseits der Vorträge von vielen Teilnehmern auch für individuelle Fachgespräche genutzt wurde.

Erstmals konnten wir 2009 zwei Vortragsstränge parallel anbieten, so dass die Teilnehmer ihren eigenen Anwendertag ganz nach individuellen Themeninteressen gestalten konnten. Besonders freute uns, wie gut die Teilnehmer die Beiträge der OLAPLINE-Mitarbeiter annahmen. Der Vortrag von Dr. Matthias Dubowy zur OLAPLINE-Kostenstellenplanung PALADIN fand regen Zuspruch der Teilnahme.

Darüber hinaus freuten wir uns, auf zahlreiche erfahrene Gastredner zurückgreifen zu dürfen. Hierbei ist an erster Stelle Dr. Karsten Oehler von IBM zu nennen, der zum Gelingen unseres Anwendertags mit insgesamt drei Vorträgen wesentlich beitrug. Mit Michael Drabben konnten wir einen weiteren Gastredner der IBM für unsere Veranstaltung gewinnen. Er hielt den ersten Gastvortrag des Tages, in dem er eine informative Übersicht über Neuerungen der TM1-Version 9.4.1 gab. Zudem gelang es ihm, den Teilnehmern überzeugend zu erläutern, welch hohen Stellenwert TM1 innerhalb der Firma IBM momentan und besonders auch zukünftig einnimmt bzw. einnehmen wird.

Trotz TM1-Schwerpunkt an diesem Tag, freuten wir uns, auch einen Vortrag zum Thema Jedox (Palo und Worksheetserver 3.0) anbieten zu können. Die Kernkompetenz von OLAPLINE lag und wird weiterhin bei TM1 liegen, dennoch finden sich auch Jedox-Produkte in unserem Portfolio, die durch den Vortrag von Christoph Glasow den Teilnehmern vorgestellt wurden.

Herrmann Wandelt hielt einen mathematisch geprägten Vortrag zum Thema „Bayesian Dynamic Forecasting von Baycon“. Dieses Thema faszinierte das Publikum und aufgrund reger Nachfragen und Diskussionen musste sogar der nachfolgende Vortrag verschoben werden.

Der Vortrag von Peter Stotz und Umer Cheema von Bayer BBS bot den Anwesenden eine Möglichkeit, den Verlauf eines OLAPLINE-Projektes aus Kundensicht kennenzulernen.

Auch Jürgen Smolka von Daimler bot einen praxisnahen Vortrag an. Er stellte den Teilnehmern des OLAPLINE-Anwendertages das TM1-Kostenmanagementsystem bei Daimler vor.


001
002
003
004
005
006
007
008
009
010
011
012
013
014
015
016
017
018
019
020